URLAUB SCHWEIZ · Hotel

Entschleunigung im Chaletdorf

Die Kooperation der "Design Hotels" zählt rund 250 Edelherbergen in über 40 Ländern der Welt. Eines der jüngsten Mitgliedshäuser lockt seine Gäste in einen der malerischsten Winkel des Berner Oberlands: The Cambrian Hotel in Adelboden.

"Kundenforen" sind, was sie sind: nervig. Der eine beanstandet die angeblich zu geringe Zahl an Parkplätzen, der andere benörgelt die vermeintlich "zu wenig ausgeprägte Swissness am Frühstücksbuffet ". Aber im Ernst: Muss man "The Cambrian Hotel" in der 3.600 Einwohner kleinen Gemeinde Adelboden im Kanton Bern wirklich schelten? Ja, man muss. Aber nur, weil offenbar noch immer viel zu wenige Panorama-Fans von seiner herausragenden Aussicht wissen.

Das Vier-Sterne-Superior Designhotel "The Cambrian" verfügt über 71 Zimmer und Suiten, in denen das Prinzip Natur zu Hause ist. Holz, Glas, Stein: Alles präsentiert sich unaufdringlich elegant. Nur das handballfeldgroße Spa macht sich auf zwei Etagen breit. Gut so, denn damit ist genug Platz, um das bezaubernde Landschaftsbild auf sich wirken zu lassen. Genau diesem Zweck dienen glücklicherweise auch der Panorama- Wintergarten und die großzügige Sonnenterrasse.

Hotelkultur - das hat Tradition in Adelboden. Vor 135 Jahren entstand hier der erste Gästebetrieb namens "Stöckli". Seither ist das Angebot sichtbar üppiger geworden, so dass nahezu jeder der 3.600 "Adelbodmer" direkt oder indirekt vom Tourismus lebt. Sieben Bergbahnen im Sommer, 150 Skipisten-Kilometer im Winter, dazu ein jahreszeitlich unabhängiges Angebot für Curling-, Bowling- und Boulder-Fans sowie für Kletterer: Das kleine von Chalets geprägte Bergdorf am Fuße des 3.342 Meter hohen Wildstrubels ist Inbegriff eidgenössischer Ferienglückseligkeit.

Authentisch: Ein Begriff wie dieser ist den Gastgebern besonders wichtig. Darum kann der Gast auf den Almen die Kunst des Käsens lernen - unter fachkundiger Anleitung des Senners. Und darum gibt es hier Bergtouren, welche die ungezähmte Natur im Angebot haben: Wasserfälle,  eine Schlucht, die längste Fußgänger-Hängebrücke auf dem ganzen Kontinent. Muss man eigens erwähnen, dass in Adelboden der "Alpine Wellness-Urlaub" Schweizer Prägung erfunden wurde? Jedenfalls ist der Ort als erster in der Eidgenossenschft mit diesem Prädikat versehen worden. Ja sicher, die "Audi FIS Ski Weltcuprennen" finden  - alljährlich im Januar - auch in Adelboden statt. Aber zu beneiden sind die Pistenjäger eigentlich nicht: Was bekommt man bei Tempo 120 schon von dieser traumhaften Bergkulisse mit?

 

Mehr »

BILDER

Alle Bilder: ©  STROMBERGER PR
Haydnstraße 1
80336 München
Deutschland

Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern
Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern Klicken zum Vergrößern

DATEN & FAKTEN